Die Bitcoin-Spiele: Liquid Hackathon
Liquid Network

Die Bitcoin-Spiele: Liquid Hackathon

Neil Woodfine

Das Liquid-Netzwerk breitet sich schnell aus. Machen auch Sie mit. Im Rahmen unseres Sponsoring der Bitcoin 2019 Conference haben wir einen virtuellen Hackathon für Entwickler weltweit ausgerufen, die ihre Apps für Liquid einreichen und Prämien gewinnen können. Für den ersten Preis gibt es Bitcoin im Wert von $ 3.500.

Die Anmeldefrist ist kurz: Zur Teilnahme müssen Teams ihre Projekte bis zum 9. Juni vorlegen, also stellen Sie jetzt Ihr Team zusammen. Nach der Anmeldung nehmen sich die Star-Entwickler bei Blockstream Zeit, um den Teams dabei zu helfen, ihre Projekte zu optimieren.

Die preisgekrönten Projekte werden anlässlich der Bitcoin-Konferenz 2019 am 25.–26. Juni in San Francisco vorgestellt.

Potenzielle Projekte

Das Liquid-Netzwerk ist ein auf Bitcoin-Sidechains basierendes Netzwerk zur Abwicklung von Finanzgeschäften zwischen Handelsplattformen. Durch die Übertragung von Bitcoin in Liquid – dieser Prozess wird als „Peg-in“ bezeichnet – können Nutzer Liquid Bitcoin (L-BTC) viel schneller und zuverlässiger handeln als auf der Mainchain und können die fortschrittlichen Funktionen für Privatsphäre in Liquid nutzen.

Zudem unterstützt Liquid die Ausgabe neuer digitaler Vermögenswerte auf der gleichen Blockchain (Issued Assets), die mit allen anderen emittierten Vermögenswerten kompatibel sind und so schnell und vertraulich wie L-BTC gehandelt werden können. Liquid basiert auf der Bitcoin-Codebasis. Somit wird Entwicklern, die Erfahrung im Bitcoin-Bereich haben, die Arbeit mit den Vermögenswerten auf Liquid vertraut vorkommen.

Den Projekten, die von den Hackathon-Teams vorgelegt werden, sind keine Grenzen gesetzt. Liquid wurde zwar in erster Linie für die Bitcoin-Börsen, Makler und Trader entwickelt, aber viele andere Nutzer können von den leistungsstarken Funktionen profitieren. Wir hoffen, dass die Teams uns mit Anwendungen überraschen, die wir selbst noch nicht erwogen haben, aber um Ihre Fantasie anzuregen, haben wir einige unserer eigenen Ideen aufgeführt:

  • Asset Swap-Tools: Anwendungen, mit denen Nutzer so genannte Trust-Minimized Atomic Swaps mit (Verträge zur Minimierung von Vertrauensrisiken) zwischen BTC auf der Bitcoin-Mainchain und L-BTC auf der Liquid-Sidechain oder zwischen anderen auf Liquid emittierten Vermögenswerten durchführen können.
  • Durch Bitcoin gesicherte Darlehen: Darlehen, die durch L-BTC gesichert sind, wobei emittierte Vermögenswerte (Issued Assets) zur Erzeugung individueller Zinsscheine verwendet werden. Dabei könnten Smart Contracts sicherstellen, dass L-BTC so lange gesperrt bleiben, bis die Darlehen mit der Zeit zurückgezahlt werden. Wenn keine Zahlung erfolgt, können die Sicherheiten beschlagnahmt werden.
  • Verwaltung von Security Tokens: Die Liquid Securities-Plattform von Blockstream wird demnächst eingeführt. Sie macht es Unternehmen einfacher denn je, ihre eigenen Security Tokens auszustellen. Die ausstellenden Unternehmen werden sich nach Lösungen umschauen, die ihren Nutzern dabei helfen, ihre Investitionen zu speichern, zu verwalten und zu handeln.
  • Lösungen für Altcoin-Guthaben: Lösungen für Handelsplätze und Trader zur Sicherung ihrer Altcoin-Guthaben mit Bitcoin-ähnlicher Multisig, zum Beispiel mithilfe einer Kopplung von ERC-20 an einen emittierten Vermögenswert.
  • CryptoCats: Kleiner Scherz am Rande …

Beurteilungskriterien

Die für den Liquid Hackathon anlässlich der Bitcoin-Spiele eingegangenen Projekte werden von Samson Mow (CSO), Lawrence Nahum (Chief Architect) und Andrew Poelstra (Director of Research) anhand folgender Kriterien beurteilt:

  • Geschäftliche Aspekte: Wie gut die Anwendung eine Schwachstelle in der Branche behebt, wie praktisch sie ist und wie gut sie monetarisierbar ist.
  • Technische Aspekte: Wie gut die Lösung die Projektziele erfüllt, wie innovativ sie ist und wie qualitativ hochwertig der Code ist.

Alle Teilnehmer erhalten Gratiseintritt zur Bitcoin 2019 in San Francisco und haben die Chance, die folgenden Preise zu gewinnen:

Erster Preis

  • Bitcoin im Wert von $ 3.500
  • Erstattung der Reisekosten des Teams bis maximal $ 1.500 (gültig für die Flugkosten, Hotelkosten bzw. Spesen für die Hin- und Rückreise der Veranstaltung)
  • Fortgesetzte Betreuung der eingereichten oder damit verbundenen Projekte durch die Mentoren bei Blockstream mit der firmeneigenen Technologie (4 Stunden)
  • Vorstellung des Produkts im Blog von Blockstream und in den sozialen Medien
  • Kappen, Hoodies und Anstecker von Blockstream für jedes Teammitglied

Zweiter Preis

  • Bitcoin im Wert von $ 1.500
  • Kappen, Hoodies und Anstecker von Blockstream für jedes Teammitglied

##Legen Sie los Folgen Sie den einfachen Schritten auf der Website für die Bitcoin-Spiele, um sich zu beteiligen:

  1. Melden Sie sich auf Devpost für den Hackathon an.
  2. Melden Sie sich für den Bitcoin Games Slack an und treten Sie dem Kanal #liquid-hack bei.
  3. (Optional) Wenn Sie Teammitglieder suchen, treten Sie über die Registerkarte Participants oder im Kanal #team channel des Bitcoin Games Slack mit anderen Teilnehmern in Verbindung.
  4. Lesen Sie zum Einstieg die Informationen auf der Registerkarte Resources.
  5. Erstellen und veröffentlichen Sie Ihr Projekt.
  6. Ermöglichen Sie den Zugriff auf Ihr Projekt über Devpost, indem Sie beim Einreichen auf dem Begleitformular die URL für Ihre Codebasis und etwaige Anweisungen notieren. Vergessen Sie nicht anzugeben, dass Sie Ihr Projekt für den Liquid „Hack“ einreichen.
  7. Senden Sie Ihr Projekt VOR dem 9. Juni um 11.45 Uhr CDT an bitcoingames2019.devpost.com!

Denken Sie daran, dass Ihr eingereichtes Projekt unter der internationalen Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird.

Ressourcen

Die neue öffentliche Dokumentation für Liquid wird Anfang nächster Woche auf der Website von Blockstream hinterlegt. In der Zwischenzeit können Sie sich folgende Ressourcen zunutze machen:

Liquid basiert auf Elements (das wiederum auf Bitcoin basiert), einer Open-Source-Plattform für die Erstellung benutzerdefinierter Sidechains und Blockchains. Infolgedessen sind viele der Anleitungen zu Elements auch mit Liquid kompatibel, einschließlich:

(Zur Verwendung mit einem Liquid-Knoten fügen Sie liquid.conf die rpc-Details hinzu, wie Sie es für den Anschluss an einen Bitcoin-Knoten tun würden.)

Fragen?

Wir streben an, dass so viele Menschen wie möglich auf Liquid codieren. Falls Sie Fragen haben, helfen wir gerne weiter. Wenden Sie sich an eines unserer vielen Teammitglieder in der Gruppe Bitcoin Games Slack bzw. in der Gruppe Liquid Community Telegram oder senden Sie uns eine E-Mail. Und vergessen Sie nicht, sich für unser Webinar am Montag anzumelden!