Simplicity — A New Language for Blockchains — BPASE '18
Blockstream Research

Simplicity — A New Language for Blockchains — BPASE '18

Blockstream

Im Januar 2018 trafen sich Experten im Bereich Kryptowährungen an der Stanford Universität zur Blockchain Protocol Analysis and Security Engineering-Konferenz (BPASE ‘18), um formale Methoden, empirische Analysen und Risikomodellierungen für Blockchain-Protokolle zu besprechen. Einer der Vortragenden war Dr. Russell O’Connor von Blockstream, der seine im Herbst zuvor angekündigte Programmiersprache Simplicity vorstellte.

Simplicity ist eine neue hardwarenahe Sprache, die auf dem Sequent Calculus basiert, der es ermöglicht, dass benutzerdefinierte Smart Contracts auf einer öffentlichen Blockchain bewertet werden. Während einige bestehende Scripting-Sprachen anfällig für Denial-of-Service-Angriffe und Hacks sind, ist Simplicity so konzipiert, dass es diese Gefahren vermeidet und zudem den Datenschutz durch seine Nutzung von Merklized Abstract Syntax Trees (MAST) verbessert.

In seinem Vortrag anlässlich der BPASE beschreibt O’Connor diese Vorteile und geht anschließend auf den Kern von Simplicity ein. Er spricht über die denotationelle Semantik von Simplicity, wobei ein Typensystem von nur neun Kombinatoren eine einfache Beweisführung anhand von standardmäßigen Beweisassistenten ermöglicht. Ferner gibt er einen Überblick über seine operationelle Semantik, wobei eine abstrakte Maschine, die zur Bewertung von Simplicity-Programmen konzipiert ist, ihre Kosten in Bezug auf die Bearbeitungszeit und den Speicherplatz definiert.

Laut O’Connor gibt es echte Herausforderungen für Smart Contracts bei Kryptowährungen, weil sie „Millionen von Dollar mit einem einmaligen Stück Code verwalten müssen, der nur einmal ausgeführt wird und in der feindseligen Umgebung einer öffentlichen Blockchain funktionieren muss“. Er glaubt, dass die beste Weise, diese Herausforderungen zu bewältigen darin besteht, eine Sprache zu entwickeln, die von Anfang an die formelle Verifizierung unterstützt.

Sie können das gesamte Seminar von der BPASE ‘18 online aufrufen und weitere Details über Simplicity im Aufsatz von O’Connor, „Simplicity: A New Language for Blockchains“ lesen.