Vorstellung der Blockstream Satellite Basisstation
Blockstream Satellite

Vorstellung der Blockstream Satellite Basisstation

Chris Cook

Mit der Blockstream Satellite Basisstation ist es jetzt einfacher als je zuvor, das Bitcoin-Netzwerk aus dem All zu erreichen. DIe Basisstation bietet eine fortgeschrittene, All-in-One Antenne, die Benutzern den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Bitcoin-Nodes ohne Internet-Zugang oder zusätzliche Hardware erlaubt.

Basierend auf der SelfSat IP22 Sat>IP-Antenne ist die Basisstation ideal für Bitcoiner, die eine zweite Verbindung zum Bitcoin Netzwerk zwecks Redundanz (z.B. im Falle einer Biberattacke) oder eine primäre Verbindung für erhöhten Datenschutz wünschen. Sie ist auch für Bitcoiner nützlich, die in Schwellenländern oder abgelegenen Gebieten leben oder einfach sichergehen wollen, dass Satoshis Traum auch in einer Mad Max-Zukunft weiterleben wird.

Die Blockstream Basisstation (SelfSat IP22 Sat>IP Antenne)

Diskret, Leistungsstark und Unverwüstlich

Die schlanke Flachantenne der Basisstation wird mit eingebautem DVB-S2 Receiver und Low-Noise-Block Downverter (LNB) geliefert - für einen diskreten, minimalistischen Look im Vergleich zu traditionellen Satellitenschüsseln. Die Flachantenne misst 566 x 300 x 81mm — fast die halbe Größe unserer vorigen Flachantenne — und wiegt 5,5kg (12lbs).

Nach Installation und Ausrichtung der Flachantenne sind keine weiteren Geräte zu verbinden oder einzurichten, die Basisstation verbindet sich direkt mit Ihrem Heimnetzwerk mittels Power-over-Ethernet (PoE). Die Basisstation funktioniert mit unserem Satellitennetzwerk fast überall auf der Welt.

Die Flachantenne ist aber nicht nur kompakter, sondern auch leistungsstärker als eine konventionelle Satellitenschüssel, mit 20-30% höherer Signaleffizienz dank nicht-reflektierender Signalerfassung.

Aus rostfrei verstärktem Plastik konstruiert, und für zusätzliche Robustheit mit Dual-Polarisationsfähigkeit ausgerüstet, können Sie sich darauf verlassen, dass diese Basisstation Blocke herunterlädt und verifiziert, egal wie weit vom Schuss Sie auch sind (oder während einer Zombie-Apokalypse).

Warum Blockstream Satellite für das Betreiben einer Node nutzen?

Es bringt viele Vorteile, einen Bitcoin Full Node laufen zu lassen, zum Beispiel verbesserten Schutz der Privatsphäre und weitere Dezentralisierung des Bitcoin-Netzwerks. Es gibt aber auch einmalige Vorzüge, wenn man seinen Node mit dem Blockstream Satellite betreibt.

  • Zugänglichkeit. Wie oben erwähnt, kann es die Eintrittshürde für Bitcoin-Nutzer senken, die sich in Gegenden mit begrenzter Internet-Infrastruktur befinden, oder die in Schwellenländern leben und sich die teuren Internetverträge nicht leisten können, die zum Betreiben eines Full Node nötig sind.
  • Zuverlässigkeit. Blockstream Satellite erlaubt es Benutzern und Betrieben, sich gegen Netzwerkunterbrechungen oder unzuverlässigen Internetservice abzusichern, für den unglücklichen Fall von Naturkatastrophen, Stromausfällen, oder sonstigen Schwierigkeiten. Einen alternativen Transaktionskanal zu haben bedeutet, das Bitcoin Netzwerk ist widerstandsfähiger und zuverlässiger.
  • Anonymitäty. Mit Blockstream Satellite können Benutzer Bitcoin-Daten empfangen und einen Full Node laufen lassen, ohne auch nur ein Paket ins Internet zu senden. Diese Einwegübertragung bietet erhöhten Datenschutz und Sicherheit, weil der ISP und andere Benutzer auf dem Bitcoin-Netzwerk bei dem Versuch, Sie aufzuspüren oder Ihren Ort zu Spionagezwecken ausfindig zu machen, hilflos sind.

Aktueller Umfang des Bausatz

Die Basisstation wird die Blockstream Satellite Basic Kits und Flachantennen als Standardempfänger der Wahl ersetzen. Sein minimalistisches Design, vereinfachter Einrichtungsprozess und umfassende Satellitenabdeckung wird den Anforderungen der meisten Bitcoiner ausreichen.

Das Blockstream Satellite Pro Kit ist wieder lieferbar und wird weiter erhältlich sein für:

  • Benutzer in einigen Gebieten der Asia-Pacific Region—die Basisstation unterstützt nur Ku-Band Übertragung. Details zu Ku-and und C-Band Abdeckung finden sie auf unserer Netzabdeckungskarte oder dem Land-für-Land Netzabdeckungs Überblick.
  • Benutzer, die ihre eigenen Satellitenschüsseln verwenden möchten
  • Benutzer, die größere Satellitenschüsseln benutzen möchten

Für einen genaueren Vergleich zwischen den Basisstation und Pro Kit-Optionen finden Sie in unserem Satelliten Kit-Vergleich.

Für die MacGyver Typen, Ihr könnt euch immer noch euren eigenen Satellitenempfänger für knapp unter $100 bauen, indem Ihr unserer Selbstbau-Anleitung folgt.

Aktuell verfügbar, jetzt bestellen

Die Blockstream Satellite Basisstation ist jetzt in unserem Laden zur Vorbestellung erhältlich für $499. Die Satellitenbausätze sind oft schnell ausverkauft, also bestellen Sie Ihren noch heute.

Wir rechnen mit einer Auslieferung der Basisstation an Kunden ab Ende Mai.

Da wir keine zusätzlichen Komponenten verbauen mussten (wie bei dem Basic Kit und dem Pro Kit), wird die Basisstation in der Originalverpackung des SelfSat Pakets.