Ankündigung von Liquid Support für BTCPay-Server
Liquid Network

Ankündigung von Liquid Support für BTCPay-Server

Samson Mow

Wir freuen uns, verkünden zu können, dass BTCPay Server das Liquid Network in seine Software-Suite integriert hat. Jetzt können Händler, die BTCPay verwenden, ihren Kunden problemlos die Nutzung des Liquid Network für Zahlungen ermöglichen. Dies bedeutet eine vertrauliche und schnelle Abwicklung in Liquid Bitcoin (L-BTC) und anderen auf Liquid ausgegebenen Vermögenswerten wie zum Beispiel Stablecoins wie Liquid Tether (USDt).

Mit BTCPay Server können Händler alles selbst hosten und haben die vollständige Kontrolle über die Gelder, die sie erhalten, ohne zusätzliche Gebühren an Zwischenhändler oder Zahlungsabwickler zahlen zu müssen. BTCPay Server ist eine der beliebtesten Optionen für Händler, die Bitcoin-Zahlungen akzeptieren möchten, und wird von Zehntausenden von Shops unterstützt.

Auch Kunden können von Liquid profitieren. Vertrauliche Transaktionen ermöglichen es den Kunden, Transaktionen durchzuführen, ohne zu befürchten, dass Händler oder andere Drittparteien ihre Bestände sehen könnten. Eine schnelle Abwicklungszeit von zwei Minuten bedeutet, dass die Kundenaufträge schnell abgeschlossen werden können. Die Integration von Liquid in BTCPay Server bedeutet auch, dass die Kunden die Möglichkeit haben, anstelle der kostbaren L-BTC eher tokenisiertes Fiat-Geld wie USDt auszugeben.

Wir freuen uns außerdem bekannt zu geben, dass wir unsere BTCPay-Serverinstanz im Blockstream Store aktualisiert haben und nun neben Bitcoin und Lightning auch L-BTC und USDt für Zahlungen akzeptieren können. Um Liquid-Bitcoin oder Tether zu erhalten, besuche Bitfinex, BTSE, Sideshift oder The Rock Trading und bewahre diese dann in einem Blockstream Green Wallet zum Ausgeben auf.